weitere Laufszene Events
Freitag, 01. März 2019

Goldener Rudi 2018

Olympiasieger trifft auf Olympiasieger - Waldemar Cierpinski und Dieter Baumann gemeinsam in der Schauburg am 16. März 2018

Emotional, begeisternd und große Gefühle – das ist der Ehrenpokalabend Goldener Rudi. In diesem Jahr vergeben wir nun schon zum vierten Mal unseren Goldenen Rudi, eine besondere Ehrung an herausragende Persönlichkeiten des Laufsports und kein geringerer als Waldemar Cierpinski wird ihn an diesem besonderen Abend entgegennehmen.

Ein legendärer Satz prägte 1980 die Sportwelt: "Liebe junge Väter oder angehende, haben Sie Mut! Nennen Sie Ihre Neuankömmlinge des heutigen Tages ruhig Waldemar! Waldemar ist da!“ (Heinz Florian Oertel im DDR-Fernsehen). Waldemar Cierpinski gewann an diesem Tag seine zweite olympische Goldmedaille im Marathon und ist dabei der einzige Athlet neben Abebe Bikila, welcher zwei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen im Marathonlauf gewann (1976 in Montreal und 1980 in Moskau).

Kaum später gewann auch er eine olympische Goldmedaille - und zwar im Jahr 1992 in Barcelona über die 5.000 m: Dieter Baumann. „Dieter Baumann ist wahrscheinlich der beste Comedian unter den Läufern, doch garantiert ist er der beste Läufer unter den Comedians.“  Mit einer großen Portion Selbstironie nimmt Dieter Baumann sein Publikum mit auf die Reise durch die Welt des Sports. Genauer: nach Olympia!

Er erzählt Geschichten aus dem olympischen Dorf, erzählt von Begegnungen in Kenia, den Fidschi Inseln und von der Schwäbischen Alb. Dieter Baumann erzählt die Geschichten so, dass sein Publikum schon nach fünf Minuten glaubt mit einem alten Bekannten am Küchentisch zu sitzen. Doch was heißt erzählen. Seine Geschichten sind, sprachlich wie mimisch, kleine anekdotische Kunstwerke.

Und natürlich kommen die Läuferinnen und Läufer mehr als auf Ihre Kosten. Denn er schlüpft auf der Bühne in die Rolle des Laufexperten. Was ist daran neu? Nun, er interpretieret diese Rolle, wie soll man es beschreiben....ach überzeugt euch doch einfach selbst - „Dieter Baumann, die Götter und Olympia“.

Termin: 16. März 2018
Veranstaltungsort: Schauburg Dresden
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ticketpreis: 9 Euro

>>> Tickets für den Goldenen Rudi gibt es hier

Rückblick Goldener Rudi 2017

Dieser Abend hatte alles. Unser Goldene Rudi wurde gestern Abend im UFA Kristallpalast Dresden vor einem tollen Publikum an den Dresdner Ausnahmeläufer Karl-Heinz Leiteritz übergeben. Mit einer detaillierten und emotionalen Laudatio beschrieb Dr. Bernd Melzer den Lebensweg des Dresdners und übergab ihm die Trophäe. Auf der Bühne folgte dann schon das nächste Highlight. Die Hahnertwins - Anna Hahner und Lisa Hahner sorgten zusammen mit unserem Moderator Mario Eichler für die sportliche Überleitung zu unserem Stargast Joey Kelly, der mit einem super authentischen, lustigen und motivierendem Vortrag das Publikum gut 90 Minuten unterhielt. Wir sagen Danke an alle Mitwirkenden und freuen uns auf den 4. Ehrenpokalabend des Laufsports Goldener Rudi im kommenden Jahr :)

Für runnersworld.de war wieder Fotograf Norbert Wilhelmi mit vor Ort. Seine Impressionen von der Preisverleihung findet ihr hier: www.runnersworld.de

Goldener Rudi 2017

Mit seinem Motto: Never give up! inspiriert Joey Kelly Läufer und Läuferinnen deutschlandweit - wenn nicht gar weltweit. Mit seinem bewegenden Vortrag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ wird er Teil des Ehrenpokalabends 2017 sein und gibt nicht nur einen Abriss über sein bewegtes Leben, sondern spannt auch den Bogen zur Bedeutung von Motivation und Zielen. Dabei geht es ganz praktisch um das Setzen von realistischen Zielen sowie deren Erreichung wie auch dem Überwinden von Herausforderungen. Ein mitreißender Vortrag, welcher sofort ansteckt das Gehörte in die Tat umzusetzen.

Was vielleicht mit ein bisschen Joggen und Radfahren angefangen hat - als Ausgleich zum stressigen Popstar-Alltag mit der Kelly Family, entwickelte sich für ihn zu einer Leidenschaft, die sein Leben prägte: Aus Joey Kelly wurde ein Ironman, ein Extremsportler, der trotz kaum vorstellbarer Strapazen immer ins Ziel kommt und stets neue Herausforderungen sucht.

Bislang absolvierte er über 40 Marathons, über 30 Ultramarathons, 9 Wüstenläufe, 3 mal das Radrennen „Race Across America“ von der West- zur Ostküste der USA und bis heute hält er mit 8 IronMan-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord.

Tickets an der Abendkasse

Der Ticketvorverkauf für den Goldenen Rudi 2017 ist beendet. Für Kurzentschlossene gibt es aber ab 18:00 Uhr noch Tickets im Foyer des Ufa-Kristallpalast Dresden. 

Preis pro Ticket:
Normal - 15 Euro
Ermäßigt (Schüler & Studenten) - 10 Euro

Einlass in den Saal: 19:00 Uhr
Beginn der Veranstaltung: 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf euch :)

Vergünstigte Tickets sichern

Cityläufer sparen bares Geld

Bei Buchung eines Ehrenpokaltickets in Kombination mit der Anmeldung zum Citylauf spart ihr 3 Euro im Vergleich zum Normalpreis.

Mit dem 10 km und 5 km Lauf, die beide durch das historische Stadtzentrum Dresdens führen, bietet der Citylauf sowohl bestzeitenhungrigen Läufern, als auch Hobbysportlern einen idealen Start in das neue Laufjahr. Auf dem Laufprogramm stehen zudem der 3,3 km Jana Bürgelt Schülercup und der 500 m Bambinilauf. Start und Ziel befinden sich unmittelbar vor dem historischen Dresdner Rathaus – der 27. Internationale Karstadt sports Citylauf Dresden – Traditionell. Mitreißend. Schnell.

Termin: 19. März 2017
Start & Ziel: Rathaus Dresden

Alle Infos zum Citylauf findet ihr hier

Zur Anmeldung Citylauf mit Tickets Ehrenpokal hier

Ehrenpokal des Laufsports

Am 17. März 2017 findet unser Ehrenpokalabend nun schon zum dritten Mal statt. Wer der diesjährige Preisträger ist, bleibt aber noch unser Geheimnis. Als der erste Ehrenpokal des Laufsports zum 25-jährigen Jubiläum des Citylaufs übergeben wurde, waren es sogar fünf Preisträger - und zwar die Gründer des Laufes: Dr. Bernd Melzer, Dieter Albertus, Peter Grundmann, Richard Schlicke und Roland Mönnich. Im vergangenen Jahr wurde Jörg Peter geehrt, dessen Marathonzeit 27 Jahre lang deutscher Rekord war.

Neben der Preisverleihung wird es auch in diesem Jahr wieder spannende Einblicke in das Thema Laufsport und Motivation geben - freut euch also auf tolle Gäste und einen sportlichen Abend.

Die Tickets fürs Event gibt's hier

Der Goldene Rudi

Rudi, wie sich Rudolf Harbig selbst nannte, war der weltbeste Mittelstreckenläufer aller Zeiten.

Er hielt die Weltrekorde über 400 m, 800 m und 1.000 m, die er zwischen 1939 und 1941 gelaufen war. Sein sportliches Talent konnte er wegen des 2. Weltkriegs nicht mehr voll entfalten: Harbig fiel 1944. Die einzigartigen Erfolge führten dazu, dass Harbig nach dem Krieg als Vorbild in beiden deutschen Staaten unvergessen blieb. Deutschlandweit wurden Stadien, Hallen und Straßen nach ihm benannt.

Mit dem "Goldenen Rudi" wurde ein würdevoller "Ehrenpokal des Laufsports" geschaffen. Er ist in seiner Namensgebung eine Hommage an den Dresdner Ausnahmeläufer, dessen Name am Anfang einer beeindruckenden Liste erfolgreicher Weltklasseläufer aus Dresden und Umgebung steht.

Der "Goldene Rudi" wird alljährlich Personen verliehen, die sich um den Laufsport nicht nur in Dresden in herausragendem Maße verdient gemacht haben. Wir verstehen "unseren Rudi" als eine Erinnerung an unsere Stärken und Traditionen im Dresdner Laufsport und wollen damit aber auch eine Brücke in die Gegenwart schlagen. Er soll uns stets Ansporn sein, unsere Leidenschaft für den Laufsport zu leben.

"Die Brücke in die Gegenwart" schlagen wir mit einer festlichen Pokalverleihung, bei der auch aktuell erfolgreiche LäuferInnen in das anspruchsvolle und unterhaltsame Programm eingebunden sind.